Slacklining, Mountainbiking, Klettern, Paragliden.Paul Guschlbauer setzt auf Action, Mazda setzt auf Paul Guschlbauer. Der erneuerte CX-5 wird den gebürtigen Grazer bei der Red Bull X-Alps 2015 als Teamfahrzeug begleiten.

Mazda@RBXalps

So schnell wie möglich von Salzburg nach Monaco, nur per Gleitschirm oder zu Fuß – so lauten die Regeln für die Athleten der Red Bull X-Alps, die seit 2003 alle zwei Jahre stattfindet. Der spektakuläre Alpencross startet Anfang Juli 2015 in Salzburg und endet zirka zwei Wochen später und 1.000 km Luftlinie entfernt in Monaco. Zwischen den Paragliding-Strecken müssen die Athleten Distanzen von bis zu 100 km pro Tag zu Fuß bewältigen. Nur die 32 besten und ausdauerndsten Paraglider sind eingeladen, darunter Paul Guschlbauer.

CX5@RBXalps

Als Paraglider erlangte er schon Topplatzierungen beim Dolomitenmann oder bei bisherigen Austragungen der Red Bull X-Alps. „Spaßhalber“ perfektioniert er Paragliding-Landungen in einem fahrenden Mazda MX-5…