Erstes SUV speziell für Hundebesitzer: Die Nissan X-Trail-Studie 4Dogs umsorgt Besitzer und seinen besten Freund!

Darauf haben (wir) Hundebesitzer gewartet: Das Konzeptfahrzeug Nissan X-Trail 4Dogs ist speziell auf Familie mit Hund ausgelegt!

Der Kofferraum

… ist individuell auf die Bedürfnisse von ein bis zwei Hunden zugeschnitten. Mit vielen tierfreundlichen Extras wird der Gepäckraum zum neuen Lieblingsplatz.

Die 360-Grad-Hundedusche

Nach einem ausgiebigen Spaziergang ist der Hund mitunter kaum wiederzuerkennen. Mit der 360-Grad-Hundedusche kann auch hartnäckiger Schmutz entfernt werden.

Mit dem integrierten Hundeföhn

… wird das nasse Fell anschließend getrocknet, im Kofferraum kann zusätzlich eine warme Innenraumbelüftung eingeschaltet werden. Hundedusche und Föhn werden in einer ausziehbaren Schublade im Kofferraum aufbewahrt, die von außen leicht zu erreichen ist. 

Den Zugang zum Kofferraum

gibt’s bequem und rückenschonend über eine ausziehbare Rampe. Und Einsteigen lohnt sich, denn im mit hochwertigem und leicht zu reinigenden Leder ausgelegten Innenraum warten …

… ein bequemes Körbchen, ein auslaufsicherer Wasserspender und ein intelligenter Futterautomat. Besonderes Augenmerk wird auf die Sicherheit gelegt: Ein Einhak-System für das Geschirr garantiert auch bei holpriger Fahrt im offenen Gelände optimalen Schutz.

Ihren besten Freund haben die Besitzer unterwegs immer im Blick – über die spezielle Hundekamera, integriert im bereits vorhandenen NissanConnect Infotainment System. Auf dem sieben Zoll großen Bildschirm in der Mittelkonsole und einem zusätzlichen 10-Zoll-LCD-Bildschirm im Kofferraum können sich Mensch und Hund gegenseitig sehen und mit der Audiofunktion kann Frauchen ihren Bello sogar ansprechen und beruhigen.

Trotz umfangreicher Hunde-Zusatzausstattung ist der Nissan X-Trail für Hunde weiterhin uneingeschränkt alltagstauglich. Körbchen, Wasserspender und Futternapf lassen sich leicht entnehmen, um Platz für den Großeinkauf zu schaffen.

Zum Drüberstreuen ein paar interessante Fakten (Basis Umfrage The Kennel Club, Dachverband der britischen Hundezüchtervereine) rund um Hund,  Hundehalter und Auto:

  • 99,9 % aller Halter sehen den Hund als Teil der Familie
  • 98,7 % transportieren den Hund mit dem eigenem Auto
  • 88,9 % aller Besitzer bevorzugen ein Fahrzeug mit einer hundefreundlichen Ausstattung
  • 88,7% nehmen ihren Hund mindestens einmal in der Woche im Auto mit
  • 54,7 % wünschen sich ein Auto, in das der Hund leichter einsteigen kann
  • 71,5 % der Befragten transportieren ihren Hund im Kofferraum oder auf dem Rücksitz
  • Für 50,9 Prozent ist ein Auto mit einem großen Kofferraum das perfekte Gefährt für den Transport des Hundes

Das Video zum so leider nicht im Handel erhältlichen Nissan X-Trail 4Dogs: