Welch ein „triumphaler“ Deal! Der englische Motorradhersteller TRIUMPH wird ab der Saison 2019 exklusiver Motorenlieferant für die FIM Moto2 – Weltmeisterschaft!

So wurde diese Vereinbarung zwischen TRIUMPH und dem Rechteinhaber aller im Rahmen der MotoGP – Weltmeisterschaft ausgetragenen Rennklassen Dorma über eine 3jährige Laufzeit umfassenden Vetrag und wahrlich triumphalen Handshake zwischen Paul Stroud (Chief Commercial Officer bei TRIUMPH Motorcycles), Carmelo Ezpeleta (Geschäftsführer bei Dorna), Hervé Poncharal (IRTA Präsident) und Trevor Morris (technischer Leiter bei ExternPro) beschlossen.

Dies betrifft den speziell für den Renneinsatz getunten Dreizylindermotor des jüngsten Antriebsaggregats der neuen Street-Triple-Modellfamilie eingesetzten Triebwerk mit einem Hubraum von 765 ccm.

Für den komplett neu entwickelten Motor war jenes Triebwerk der Daytona 675R die Grundlage, die schon für zahlreiche Siege in der Supersport-Kategorie gesorgt hat. Hier gehören Erfolge bei der TT Isle of Man, der Daytona 200 in den USA als auch in der Britischen Supersport Meisterschaft hinzu.

Schon in der Straßenversion besitzt der 765er Triple-Motor mit 123 PS Leistung bei 11.700 U/min und 77 Nm bei 10.800 U/min (RS-Version) die höchste Performance aller bisherigen Street Triple Modelle, dennoch wurden gegenüber der Vorgängergeneration die Bohrung als auch der Hub vergrößert und gleich im Zuge dessen weitere 80 Teile neu entwickelt, wie z.B.: Kurbelwelle, Kolben, Pleuel, Ausgleichswelle, Getriebe, etc.pp.

 

Die Tuningmaßnahmen können sich sehen lassen:

  • modifizierter Zylinderkopf mit überarbeiteten Ein- und Auslasskanälen für ein optimales Strömungsverhalten
  • Titanventile und härtere Ventilfedern – angepasst an das erhöhte Drehzahlniveau
  • „low output“ Renmnlichtmaschine mit geringerer Masse
  • verlängerte Übersetzung des ersten Gangs
  • speziell für den Rennbetrieb entwickelte und einstellbare Anti-Hopping-Kupplung
  • von Magenit Marelli speziell entwickeltes Racing-Motorsteuergerät
  • überarbeitet Motor-Seitendeckel für die schlanke Linie
  • geänderte Ölwanne für die optimierte Führung des Auspuffkrümmers

So lasset die triumphalen Spiele beginnen!

Bild & Text:
Bildquellen von Triumph, Text von Carina Karnolz