Fahrtenbuch

Ford Edge Vignale: Der Luxus-Liner

6. April 2017 | Von | Tags: , , , , ,

Ford Edge Vignale im Test: Mächtig. Prächtig. Spektakulär. Die De Luxe-Version des ohnehin schon beeindruckenden Ford Edge.

Der Autofrau-Test des Edge Vignale erfolgte hier bereits an früherer Stelle in unserem Video-Format Autofrau100. Noch einmal das Wichtigste in 100 Sekunden:

Nichtsdetsotrotz wollen wir die markanten Merkmale – neben Wabengrill, doppeltem Auspuff, speziellen Alufelgen auch Lack und Schriftzug– und herausragenden Talente des auffallenden Riesen auch schriftlich in aller Kürze festhalten!

Kurz und bündig

  1. Was er ist und kann
    Die veredelte Variante von Fords größtem SUV. Perfekt für Familie, Umzug oder Getränkekistenaufvorratkaufen. Trotz seiner enormen Dimensionen ist der komfortable Koloss extrem leicht, sozusagen mit zwei Fingern zu lenken. Top!
  2. Was uns besonders gefällt
    – der Einparkassistent
    – die edlen (beheizbaren und zu kühlenden) Windsor-Ledersitze in exakt dieser Farbkomposition
    – die beleuchteten USB-Anschlüsse und Trinkbecherhalterung
    – der riesige Kofferraum
  3. Was wir gerne hätten
    – eine Panoramaglasschiebehubdach
    – ein fingernageltaugliches Display
    – dass der Einpakassistent irgendwann mal auch Steinumrandungen als Parklückenbegrenzung erkennt
    – dass die mobilen Apps bei Apple-Geräten auch via Bluetooth funktionieren
  4. An der Zapfsäule
    laut NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) 5,9 l und in unserem Test 8,2 l
  5. Alle detaillierten Infos über den Ford Edge Vignale findet Ihr hier.

Daten und Fakten

   
FORD EDGE VIGNALE
2,0 TDCi Aut AWD
Leistung 210 PS (154 kW)
Getriebe PowerShift Automatik
Ø Verbrauch / CO2 5,9 l Benzin  / 152 g
Preis (Einstiegs-/Testmodell) € 56.000,– / € 65.174,99
Steuer (in €, monatlich) 96,66
   

 

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *