Zugang zu mehreren Carsharing-Anbietern mit nur einer App? – Klappt mit Free2Move von der Groupe PSA.

Eine Studie (von Frost & Sullivan) unterstreicht, was sich im realen Leben längst zeigt: Die Anzahl an Carsharing-Nutzern wird sich weltweit zwischen 2015 und 2025 um das Viereinhalbfache erhöhen, was einer Steigerung von 8 auf 36 Millionen Nutzer innerhalb von zehn Jahren entspricht.

Die Groupe PSA startet daher  Free2Move. Die Plattform ermöglicht den zentralen Zugang zu den Mobilitätsdienstleistungen mehrerer Carsharing-Anbieter und somit zu einem umfassenden Angebot. Der Nutzer hat Zugriff auf sämtliche verfügbaren Fahrzeuge, Motorroller und Fahrräder in seiner Nähe. Dadurch kann er Preise, Standorte und Eigenschaften der Carsharing-Anbieter vergleichen (Marke, Anzahl der Sitzplätze, Antriebstechnik) und das Angebot sofort buchen oder es reservieren.

Die App kann kostenlos über den App Store, Play Store und Windows Phone heruntergeladen werden und ist bereits in einer Vielzahl von Städten in Deutschland, Italien, Österreich, Schweden und Großbritannien verwendbar.

Hier ein 30 Sekunden-Video zum besseren Verständnis, alle Infos auf der Website.